Lesetipp des Monats

Sprache ohne Worte

Die Welt der Persönlichkeits-entwicklung ist so bunt und vielschichtig. Viele Menschen forschen daran und tragen dazu bei, dass Jede/Jeder sich weiter entwickeln kann. Und eine Möglichkeit ist es, den Punkt der Physis mit zu beachten. Im Urlaub habe ich mich deshalb mit dem Buch: Sprache ohne Worte von Peter A. Levine beschäftgit. Es hat mir sehr gut gefallen. Eine der NLP "Altvorderen" hat immer wieder gefragt: Was ist der Unterschied, der den Unterschied macht, wenn es nicht geklappt hat. Was ist hier anders. Und dieser Satz hat mich motiviert, weiter nach guten Modellen / neuen Formaten für das NLP zu suchen. So bin ich auf Peter A. Levine gestoßen. Seine Forschung bezieht sich auf einen Teil in uns, welcher in Verbindung mit vielen Säugetieren dieser Erde besteht und bezieht es auf PTBS. Ich jedenfall war sehr begeistert. 

Peter A. Levine ISBN 9783466309184

Unternehmer:innen Wissen: Was ist der Unterschied zwischen Betriebsbuchhaltung und Finanzbuchhaltung

Wenn du nicht gerade BWL studiert oder eine kfm. Ausbildung absolviert hast, dann benötigst du dieses Wissen...

Du hat eine wunderbare fachliche Expertise, leitest vielleicht einen Reiterhof oder eine Praxis oder machst Ernährungsberatung. Bei all dem bist du gleichzeitig auch unternehmerisch tätig.

Wozu benötigst du denn dann eine Betriebsbuchhaltung und eine Finanzbuchhaltung?

Innerhalb der Finanzbuchhaltung sind, die für die steuerliche Behandlung notwendigen Daten erfasst. Du hast am Ende entweder eine Einnahmen-Überschuss-Rechnung oder eine Bilanz (wobei es da auch noch verschieden gibt). Wozu ist es dann noch notwendig, eine Betriebsbuchhaltung zu führen?

Eine Betriebsbuchhaltung ist für die Preiskalkulation, für deinen Überblick über die Kosten und den Nutzen deiner Investitionen notwendig. Hierzu definierst du, für welche deiner Produkte oder Dienstleistung welche Kosten anfallen. Bei Gemeinkosten gilt es einen sinnvollen Schlüssel für die Verteilung zu finden. Wenn dir dies gelungen ist, dann kann der Steuerberater ganz einfach über den Kontenrahmen für dich die Zuordnung ermöglichen. 

Was hast du nun davon? Du kannst ganz genau sehen, ob deine Preise in Ordnung sind, welches Produkt, welche Dienstleistung bringt dir einen Gewinn und was darf es kosten darf, wenn du etwas delegierst. 


Weitere Artikel:

Keinen Artikel mehr verpassen:

Jetzt den Better-Letter bestellen!

Diese Webseite verwendet Cookies. mehr zum Datenschutz
Ich bin damit einverstanden!