Lesetipp des Monats

Das gekaufte Herz

Dieses Buch beschreibt was die Kontrolle und Regulierung der eigenen Gefühle im Privat- oder Geschäftsleben anrichten kann. Schon 1983 berichtete Hochschild, wie die menschliche Psyche beeinflusst werden kann und wie dabei Herz und Verstand zusammen wirken. Das Interessanteste daran war für mich damals die Konsequenz, wenn die Gefühle aufgrund der Kommerzialisierung unterdrückt werden und nach "außen" nicht autenthisch gelebt werden können. Es ist im Moment für mich wieder aktuell geworden, da CANON in China nur Mitarbeitende ins Büro lässt, wenn sie lächeln. 

Arlie Russell Hochschild ISBN 978-3-593-38012-4

Frühjahrsputz innerhalb der Blogbeiträge und Kategoieren

Falls du dies liest, freue ich mich auf einen Austausch mit dir, ja mit dir!

Die Entstehung des Blogs

Hallo, ich habe ja vor einiger Zeit angefangen, zu Bloggen. Ich hatte mir das schon vor langer Zeit vorgenommen, als Bloggen so in Mode kam, aber dann habe ich nicht die freien Valenzen gehabt. Anderes war wichtiger. Durch die Corona-Krise und dadurch, dass Life-Veranstaltungen nicht möglich waren, kam ich auf die Idee, das Bloggen doch einmal wieder aufzugreifen.

Die Kategorisierung

Damals, als ich die technische Struktur für den Blog auf meiner Typo3-Seite geschaffen hatte, war zusammen mit meiner Marketingfachfrau die Idee entstanden, die Kategorien Erlebtes, Gelesenes und Brisantes einzurichten. Dadurch, dass ich das Ganze nun mit Unterstützung von Judith Peters aka Symphatexter professionalisiere, sind bisher die Kategorien Tipps und Persönliches hinzugekommen. Aber so ganz hängt mein Herzblut noch nicht daran. 

Deine Meinung

Was meinst du? Wonach suchst du? Welche Kategorien hättest du gern? Ich bin noch im Prozess und freue mich auf Impulse. 


Weitere Artikel:

Keinen Artikel mehr verpassen:

Jetzt den Better-Letter bestellen!

Diese Webseite verwendet Cookies. mehr zum Datenschutz
Ich bin damit einverstanden!