Lesetipp des Monats

Sprache ohne Worte

Die Welt der Persönlichkeits-entwicklung ist so bunt und vielschichtig. Viele Menschen forschen daran und tragen dazu bei, dass Jede/Jeder sich weiter entwickeln kann. Und eine Möglichkeit ist es, den Punkt der Physis mit zu beachten. Im Urlaub habe ich mich deshalb mit dem Buch: Sprache ohne Worte von Peter A. Levine beschäftgit. Es hat mir sehr gut gefallen. Eine der NLP "Altvorderen" hat immer wieder gefragt: Was ist der Unterschied, der den Unterschied macht, wenn es nicht geklappt hat. Was ist hier anders. Und dieser Satz hat mich motiviert, weiter nach guten Modellen / neuen Formaten für das NLP zu suchen. So bin ich auf Peter A. Levine gestoßen. Seine Forschung bezieht sich auf einen Teil in uns, welcher in Verbindung mit vielen Säugetieren dieser Erde besteht und bezieht es auf PTBS. Ich jedenfall war sehr begeistert. 

Peter A. Levine ISBN 9783466309184

Erfolge im Jahr 2020

Es ist Zeit Bilanz zu ziehen

Geschäftlich habe ich mich ab August getraut, loszulassen. Was bedeutet das? Ich habe begonnen, dass was ich schon seit 1983 tue, GEMISCHTE TEAMS FÜHREN, in den Vordergrund meiner Tätigkeit zu stellen. Ich habe dies bisher nicht besonders hervorgehoben. Wie bei dem einen oder der anderen von uns ist es so, dass was man so selbstverständlich tut, ist einem nicht als besondere Fähigkeit bewusst. Mich hat im Frühjahr aufgeregt, dass der einzige DAX-Konzern mit einer Vorständin, diese hat ziehen lassen. Warum? Was ist passiert? Diese Fragen stellte ich mir und habe fortan beschlossen, mein KnowHow an andere weiter zu geben. Durch den Prozess des Auseinandersetzens mit diesem Thema ist mir aufgefallen, dass schon viele Frauen anbieten Frauen zu unterstützen, damit Führung gelingt. Ich bin davon überzeugt, dass dies zwar notwendig ist, aber nicht der einzige Grund, warum dies scheitert. Ein Kollege verriet mir das Geheimnis seiner langdauernden glücklichen Ehe. Er meinte, seine Frau gebe ihm immer eine „Gebrauchsanleitung“. So entstand die Idee, diese Seite des gemeinsamen Arbeitens von Männern im Umgang mit den Frauen im Team zu beleuchten. Dazu im Laufe des Jahres 2021 mehr.


Weitere Artikel:

Keinen Artikel mehr verpassen:

Jetzt den Better-Letter bestellen!

Diese Webseite verwendet Cookies. mehr zum Datenschutz
Ich bin damit einverstanden!