Lesetipp des Monats

Sprache ohne Worte

Die Welt der Persönlichkeits-entwicklung ist so bunt und vielschichtig. Viele Menschen forschen daran und tragen dazu bei, dass Jede/Jeder sich weiter entwickeln kann. Und eine Möglichkeit ist es, den Punkt der Physis mit zu beachten. Im Urlaub habe ich mich deshalb mit dem Buch: Sprache ohne Worte von Peter A. Levine beschäftgit. Es hat mir sehr gut gefallen. Eine der NLP "Altvorderen" hat immer wieder gefragt: Was ist der Unterschied, der den Unterschied macht, wenn es nicht geklappt hat. Was ist hier anders. Und dieser Satz hat mich motiviert, weiter nach guten Modellen / neuen Formaten für das NLP zu suchen. So bin ich auf Peter A. Levine gestoßen. Seine Forschung bezieht sich auf einen Teil in uns, welcher in Verbindung mit vielen Säugetieren dieser Erde besteht und bezieht es auf PTBS. Ich jedenfall war sehr begeistert. 

Peter A. Levine ISBN 9783466309184

Beratung KMU

Der Mittelstand und die Familienunternehmen sind der Motor der Wirtschaft
 

Und wir sorgen dafür, dass dieser Motor noch mehr Leistung bringt. Gemeinsam mit Ihnen betrachten und verbessern wir vier Kernbereiche unternehmerischen Erfolgs in Ihrer Firma:

„Führung“ – „Mitarbeiter“ – „Kunden“ und „Organisationsprozesse“.

Sie erfahren, in welchen Bereichen Entwicklungspotenziale schlummern und wo Sie dringend aktiv werden sollten.

Auch bei der Umsetzung unserer Verbesserungsvorschläge stehen wir Ihnen auf Wunsch gerne zur Seite – z. B. mit gezielten Personalentwicklungsmaßnahmen, Trainings und Coachings.

Sie erhalten alle Leistungen aus einer Hand und können wieder volle Fahrt aufnehmen.

Sie wollen uns beauftragen? Dann seien Sie gewiss, vergiftete Aufträge verwandeln wir in Dünger, damit Sie danach auch wieder gut ernten können. 

Hier der Selbst-Check:

Was erwarten Sie von einer Unternehmensberatung?

Und was sagt das über Sie selbst aus?

  1. Berater/innen sollen mir schnell eine Lösung liefern, sonst sind sie ihr Geld nicht wert.

  2. Ich möchte, dass der/die Berater/in als mein verlängerter Arm eine unangenehme Aufgabe für mich erledigt.

  3. Berater/innen müssen Branchenkenntnisse haben und sich mit unserer Ausgangsfragestellung auskennen.

  4. Der letzte Berater taugte nichts. Das teile ich dem/der

    Neuen gleich mit als Ansporn, sich gehörig anzustrengen.

  5. Eigentlich möchte ich nur die Bestätigung haben, dass

    wir alles richtig machen.

  6. Der/Die Berater/in ist unsere letzte Rettung.

  7. Ich erwarte, dass der/die Berater/in spurt, wenn ich

    etwas anordne. Denn ich bezahle ja dafür.

Wenn Ihnen eine oder mehrere der sieben Sichtweisen bekannt vorkommen, hier die Auflösung der Ursachen:

Kontaktdaten

Anja Mýrdal

Strategien für Unternehmer

Lehárstr. 79
22145 Hamburg

M 0171 - 78 75 712
E infoinfoanjamyrdalinfode

Kontaktformular

Informationen

Impressum / Kontakt

 

© Anja Mýrdal - Gestaltung und Realisierung

maxsell Werbeagentur

 



Diese Webseite verwendet Cookies. mehr zum Datenschutz
Ich bin damit einverstanden!