Lesetipp des Monats

Sprache ohne Worte

Die Welt der Persönlichkeits-entwicklung ist so bunt und vielschichtig. Viele Menschen forschen daran und tragen dazu bei, dass Jede/Jeder sich weiter entwickeln kann. Und eine Möglichkeit ist es, den Punkt der Physis mit zu beachten. Im Urlaub habe ich mich deshalb mit dem Buch: Sprache ohne Worte von Peter A. Levine beschäftgit. Es hat mir sehr gut gefallen. Eine der NLP "Altvorderen" hat immer wieder gefragt: Was ist der Unterschied, der den Unterschied macht, wenn es nicht geklappt hat. Was ist hier anders. Und dieser Satz hat mich motiviert, weiter nach guten Modellen / neuen Formaten für das NLP zu suchen. So bin ich auf Peter A. Levine gestoßen. Seine Forschung bezieht sich auf einen Teil in uns, welcher in Verbindung mit vielen Säugetieren dieser Erde besteht und bezieht es auf PTBS. Ich jedenfall war sehr begeistert. 

Peter A. Levine ISBN 9783466309184

Sommerurlaub 2021

Abwechslung. Endlich einmal wieder. Abenteuer Wohnmobil und Natur pur! Und dann noch mit Erfüllung eines lang gehegten Wunsches...

Planung einer Reise nach Norwegen. Und das wichtigste Ziel unterwegs: Der Besuch "meines Bahnhofes Myrdal". Da ich nun so einen ungewöhnlichen ­­­ Namen trage, war es wichtig für mich, nicht nur den Herkunftsort meines Namens auf Island, sondern auch die Ursprünge in Norwegen zu besuchen. Ich habe ein Bahnfahrt mit der Flambahn zum Bahnhof Myrdal absolviert. Die Zugfahrt war einfach wundervoll. Unterwegs fand eine große Überraschung statt. Der Zug hielt an einem schönen beeindruckenden Wasserfall und wir bekamen die Durchsage, es sei ein Aufenthalt von 5 Minuten geplant. Alle Passagiere liegen schnell zur Brüsung, um den Wasserfall zu bestaunen. Doch plötzlich ertönte eine wunderbare Melodie und es wurde von einer Sängerin in einem flatternden roten Kleid ein melodisches Lied ins Tal geschmettert. Ich bekomme noch jetzt eine Gänsehaut, so war ich hingerissen. 

Neben all der Natur, den hohen Bergen und den langgezogenen Fjorden war dies mein tollstes Urlauberlebnis. Dies war meine dritte Norwegenreise und wird sicher nicht die letze gewesen sein. 


Weitere Artikel:

Keinen Artikel mehr verpassen:

Jetzt den Better-Letter bestellen!

Diese Webseite verwendet Cookies. mehr zum Datenschutz
Ich bin damit einverstanden!