Lesetipp des Monats

Sprache ohne Worte

Die Welt der Persönlichkeits-entwicklung ist so bunt und vielschichtig. Viele Menschen forschen daran und tragen dazu bei, dass Jede/Jeder sich weiter entwickeln kann. Und eine Möglichkeit ist es, den Punkt der Physis mit zu beachten. Im Urlaub habe ich mich deshalb mit dem Buch: Sprache ohne Worte von Peter A. Levine beschäftgit. Es hat mir sehr gut gefallen. Eine der NLP "Altvorderen" hat immer wieder gefragt: Was ist der Unterschied, der den Unterschied macht, wenn es nicht geklappt hat. Was ist hier anders. Und dieser Satz hat mich motiviert, weiter nach guten Modellen / neuen Formaten für das NLP zu suchen. So bin ich auf Peter A. Levine gestoßen. Seine Forschung bezieht sich auf einen Teil in uns, welcher in Verbindung mit vielen Säugetieren dieser Erde besteht und bezieht es auf PTBS. Ich jedenfall war sehr begeistert. 

Peter A. Levine ISBN 9783466309184

NLP schaut auf das Land – ein Erlebnisbesuch mit allen Sinnen

Die wunderschöne Stadt Quedlinburg mit ihrer charmanten Altstadt und wunderschönen Fachwerkhäusern hat uns sofort in ihren Bann gezogen. Im Hotel Schlossmühle wurden wir von Falko Rauch herzlich begrüßt. 

Auf den Spuren von König Heinrich dem I. und König Otto dem I. und dem III. , seiner Tochter Königin Mathilde bekamen wir einen Eindruck, welche Macht die Äbtissin des Damenstifts auf die Politik des deutschen Reiches hatte. Frauenpower hat das Land!

Am Abend vor dem Kaminfeuer im Kaminzimmer tauschten wir Erfahrungen und Geschichten aus. Wir fühlten uns sofort sehr wohl.

Bei einer Wanderung rund um Quedlinburg nahmen wir mit allen Sinnen die Stadt und Umgebung wahr. Visuell wurden wir mit fantastischen Eindrücken, mit schönen Aussichtspunkten auf das Harzvorland und die Stadt beeindruckt. Auditiv nahmen wir die Vogelwelt wahr und wir genossen ebenfalls die Stille.

Bis hin zu gustatorischen und olfaktorischen Proben von heimischen Kräutern, wie Bärlauch und wildem Knoblauch, der Samenzucht von Blumen und Gemüse, gab es viel zu entdecken. Die spannenden Geschichten rund um die Teufelsmauer wurden vor den alten Baumbeständen und Wäldern glaubhaft und erlebbar.

Nach unserer Wandertour fanden im Hotel Schlossmühle nach dem Essen die Wahlen der Regionalgruppe NDS/HB des DVNLP statt.

Mit den Wahlen der Sprecherinnen für die Regionalgruppe Niedersachsen-Bremen wurden Anja Mýrdal und Gabriele Löx als Stellvertreterin bestätigt.

Unser erlebnisreicher Tag und die Wahl wurden anschließend gustatorisch unterstrichen und mit Quedlinburger Käsekuchenspezialitäten gefeiert, sehr zu empfehlen! Lecker!

Die Tour war ein sehr schönes Erlebnis auf allen Ebenen!

Wir freuen uns auf das nächste Absolvententreffen mit Euch am 30.September 2014.


Weitere Artikel:

Keinen Artikel mehr verpassen:

Jetzt den Better-Letter bestellen!

Diese Webseite verwendet Cookies. mehr zum Datenschutz
Ich bin damit einverstanden!