Lesetipp des Monats

Das gekaufte Herz

Dieses Buch beschreibt was die Kontrolle und Regulierung der eigenen Gefühle im Privat- oder Geschäftsleben anrichten kann. Schon 1983 berichtete Hochschild, wie die menschliche Psyche beeinflusst werden kann und wie dabei Herz und Verstand zusammen wirken. Das Interessanteste daran war für mich damals die Konsequenz, wenn die Gefühle aufgrund der Kommerzialisierung unterdrückt werden und nach "außen" nicht autenthisch gelebt werden können. Es ist im Moment für mich wieder aktuell geworden, da CANON in China nur Mitarbeitende ins Büro lässt, wenn sie lächeln. 

Arlie Russell Hochschild ISBN 978-3-593-38012-4

Didacta 2014

Mit viel Freude nahmen wir während der Festveranstaltung auf der Didacta 2014 unser Qualitäts-Zertifikat offiziell in Empfang. Wir haben sehr viel Arbeit in die Entwicklung der Qualifizierung gesteckt und auch immer wieder den Sinn in Frage gestellt. Unsere Befürchtung war, dass die Bürokratie dadurch stark beeinträchtigt würde.

Als jedoch von Kundenseite die Anforderung kam, haben wir den Prozess abgeschlossen. Im August 2013 war der Prozess dann abgeschlossen. Und nun sind wir sehr zufrieden damit, diesen Schritt getan zu haben.


Weitere Artikel:

Keinen Artikel mehr verpassen:

Jetzt den Better-Letter bestellen!

Diese Webseite verwendet Cookies. mehr zum Datenschutz
Ich bin damit einverstanden!