Lesetipp des Monats

Das gekaufte Herz

Dieses Buch beschreibt was die Kontrolle und Regulierung der eigenen Gefühle im Privat- oder Geschäftsleben anrichten kann. Schon 1983 berichtete Hochschild, wie die menschliche Psyche beeinflusst werden kann und wie dabei Herz und Verstand zusammen wirken. Das Interessanteste daran war für mich damals die Konsequenz, wenn die Gefühle aufgrund der Kommerzialisierung unterdrückt werden und nach "außen" nicht autenthisch gelebt werden können. Es ist im Moment für mich wieder aktuell geworden, da CANON in China nur Mitarbeitende ins Büro lässt, wenn sie lächeln. 

Arlie Russell Hochschild ISBN 978-3-593-38012-4

Aktuell sind wieder Seminare möglich

Wir dürfen uns unter strengen Auflagen wieder persönlich sehen.

Gestern wurden Lockerungen bezüglich der Coronabeschränkungen beschlossen. Eine davon ist, dass wir uns zu Bildungszwecken wieder als Gruppe treffen dürfen. Allerdings gibt es Auflagen dafür. Die Abstandsregeln müssen eingehalten werden, Desinfektionsmittel müssen zur Verfügung stehen und genutzt werden sowie eine namentliche Nennung muss möglich sein. Sonst ist es verboten, teilzunehmen. Ach ja, und es darf niemand dabei sein, der Erkältungssymptome aufweist. 

Hier findet Ihr die Änderungen zum Datenschutz

Aktuell fangen Kurse an, wenn die Mindestanzahl angemeldet ist. Also schnell anmelden, wenn du teilnehmen möchtest. 


Weitere Artikel:

Keinen Artikel mehr verpassen:

Jetzt den Better-Letter bestellen!

Diese Webseite verwendet Cookies. mehr zum Datenschutz
Ich bin damit einverstanden!