Lesetipp des Monats

Sprache ohne Worte

Die Welt der Persönlichkeits-entwicklung ist so bunt und vielschichtig. Viele Menschen forschen daran und tragen dazu bei, dass Jede/Jeder sich weiter entwickeln kann. Und eine Möglichkeit ist es, den Punkt der Physis mit zu beachten. Im Urlaub habe ich mich deshalb mit dem Buch: Sprache ohne Worte von Peter A. Levine beschäftgit. Es hat mir sehr gut gefallen. Eine der NLP "Altvorderen" hat immer wieder gefragt: Was ist der Unterschied, der den Unterschied macht, wenn es nicht geklappt hat. Was ist hier anders. Und dieser Satz hat mich motiviert, weiter nach guten Modellen / neuen Formaten für das NLP zu suchen. So bin ich auf Peter A. Levine gestoßen. Seine Forschung bezieht sich auf einen Teil in uns, welcher in Verbindung mit vielen Säugetieren dieser Erde besteht und bezieht es auf PTBS. Ich jedenfall war sehr begeistert. 

Peter A. Levine ISBN 9783466309184

Juli 2010

Sommerakademie wieder ein voller Erfolg!

Im Sinnespark

Stärke durch Balance

Die Sommerakademie 2010 hat wieder einmal überzeugt. Die Teilnehmenden haben intensiv Ihre Trainerfähigkeiten ausgebildet. Das Ganze fand in einer lockeren Atmosphäre statt, so das Lernen mit Leichtigkeit gelang.

Bei einem Besuch im Park der Sinne konnten die angehenden Trainer Ihre Sinne schärfen. Neben den normalen Trainerfähigkeiten war ein Highlight auch der Umgang mit der Körpersprache und vor allem dem Hauptwerkzeug, der Stimme. Begeistert und beeindruckt waren alle von dem didactischen Konzept, welches Sie dann in ihren künftigen Trainerings einsetzen wollen. Jetzt ist dann erst einmal die Ausarbeitung eines Trainingskonzeptes angesagt und im Herbst geht es dann weiter.


Hier ein Feedbackbeispiel eines Teilnehmenden:

"Das Know How der Trainer-Ausbilder in der Sommerakademie ist gewaltig und ich habe sehr viel lernen und mitnehmen dürfen.
Die Weiterbildung brachte mich dazu, meine bislang durchgeführten Trainings zu überdenken und mit frischen Ideen völlig umzugestalten.
Dieses hatte zur Folge, dass reine Produkttrainings wesentlich lebendiger gestaltet wurden, ich die Gruppe sehr viel mehr mit einbeziehen konnte
und der Lerneffekt um ein vielfaches gestiegen ist.
Für die neugestalteten Trainings habe ich durchweg ein sehr positives Feedback erhalten. Es wurde ein komplettes neues Trainingskonzept entworfen, für welches ich ein sehr positives Feedback erhielt und die TN mit wesentlich mehr Freude und Begeisterung bei der Sache sind
 
Netter Nebeneffekt.....man bekommt im Unternehmen eine höhere Anerkennung!"




Weitere Artikel:

Keinen Artikel mehr verpassen:

Jetzt den Better-Letter bestellen!

Diese Webseite verwendet Cookies. mehr zum Datenschutz
Ich bin damit einverstanden!