Lesetipp des Monats

Das gekaufte Herz

Dieses Buch beschreibt was die Kontrolle und Regulierung der eigenen Gefühle im Privat- oder Geschäftsleben anrichten kann. Schon 1983 berichtete Hochschild, wie die menschliche Psyche beeinflusst werden kann und wie dabei Herz und Verstand zusammen wirken. Das Interessanteste daran war für mich damals die Konsequenz, wenn die Gefühle aufgrund der Kommerzialisierung unterdrückt werden und nach "außen" nicht autenthisch gelebt werden können. Es ist im Moment für mich wieder aktuell geworden, da CANON in China nur Mitarbeitende ins Büro lässt, wenn sie lächeln. 

Arlie Russell Hochschild ISBN 978-3-593-38012-4

Fortbildung mit Michael Gründer besucht

Mit Michael Grinder und Johann Garnitschnig

Qualität in meiner Arbeit, um das Beste Ergebnis für meine Kunden zu generieren, ist mir sehr wichtig. Gleichzeitig bin ich ein neugieriger Mensch und immer daran interessiert, mich weiter zu bilden. Sowohl fachlich unternehmerisch, als auch methodisch. Da ich mich aufgrund meiner beruflichen Biografie zwischen den Welten Hard Facts (die ersten 20 Jahre) und Soft Skills (die zweiten 20 Jahre) bewege, besuchte ich nach dem Thema Internationalisierung für KMU im Frühjahr nun die Fortbildung zum Thema Effektives Konfliktmanagement mit Michael Grinder. Es ist immer wieder erstaunlich, was Menschen, die sich ein Leben lang mit einem Thema beschäftigt haben, darin für eine Exzellenz entwickeln. Ich habe mich gefreut, dieses Seminar erlebt zu haben und sage auch noch einmal, danke an Johann Garnitschnig, der dieses ermöglicht hat.  


Weitere Artikel:

Keinen Artikel mehr verpassen:

Jetzt den Better-Letter bestellen!

Diese Webseite verwendet Cookies. mehr zum Datenschutz
Ich bin damit einverstanden!