Lesetipp des Monats

Das gekaufte Herz

Dieses Buch beschreibt was die Kontrolle und Regulierung der eigenen Gefühle im Privat- oder Geschäftsleben anrichten kann. Schon 1983 berichtete Hochschild, wie die menschliche Psyche beeinflusst werden kann und wie dabei Herz und Verstand zusammen wirken. Das Interessanteste daran war für mich damals die Konsequenz, wenn die Gefühle aufgrund der Kommerzialisierung unterdrückt werden und nach "außen" nicht autenthisch gelebt werden können. Es ist im Moment für mich wieder aktuell geworden, da CANON in China nur Mitarbeitende ins Büro lässt, wenn sie lächeln. 

Arlie Russell Hochschild ISBN 978-3-593-38012-4

#DissoziatedStateThearpy# mit Frank #Pucelik

Erweiterte Teilearbeit

#Frank #Pucelik #FuturTools #DVNLP

Es war herrlich diese "Diva" mit viel Charme auf der Bühne erleben zu dürfen. Es war eine Ehre einer der Begründer des NLP im Original arbeiten zu sehen. Die Teilearbeit lernt ja schon jeder Practitoner zum Beispiel im Verhandlungsreframing kennen.

Was aber, wenn der innere Schweinehund nicht so einfach gestrickt ist oder der Klient hartnäckig in seiner Selbst-Sabotage verharrt? Was, wenn Macken sich zu Störungen entwickeln, wenn – wie nicht selten – statt ein oder zwei Teile mehrere sich in einem Konflikt befinden und dazu der eigentliche Konflikt noch im Verborgenen liegt? #DST – die #Dissociated State Therapy - zeigt Mittel und Wege, die sich in Coaching oder in derTherapie gleichermaßen erfolgreich einsetzen lassen: immer dann, wenn es nicht weiter zu gehen scheint. Angesichts ihrer klaren Struktur sind sie leicht erlernbar und lassen sich auch erfolgreich in Master-,  Advanced-Master- oder Coaching-Ausbildungen integrieren. #FrankPucelik führte uns meisterhaft durch diese beiden Fortbildungstage.


Weitere Artikel:

Keinen Artikel mehr verpassen:

Jetzt den Better-Letter bestellen!

Diese Webseite verwendet Cookies. mehr zum Datenschutz
Ich bin damit einverstanden!