Lesetipp des Monats

Das gekaufte Herz

Dieses Buch beschreibt was die Kontrolle und Regulierung der eigenen Gefühle im Privat- oder Geschäftsleben anrichten kann. Schon 1983 berichtete Hochschild, wie die menschliche Psyche beeinflusst werden kann und wie dabei Herz und Verstand zusammen wirken. Das Interessanteste daran war für mich damals die Konsequenz, wenn die Gefühle aufgrund der Kommerzialisierung unterdrückt werden und nach "außen" nicht autenthisch gelebt werden können. Es ist im Moment für mich wieder aktuell geworden, da CANON in China nur Mitarbeitende ins Büro lässt, wenn sie lächeln. 

Arlie Russell Hochschild ISBN 978-3-593-38012-4

März 2012

Impulse auf dem Petersberg

Ende März traf sich die Trainerszene auf dem Petersberg. Die Petersberger Trainertage im Steigenberger Grandhotel sind das Event des Jahres für Personaler und Trainingsinteressierte, um sich neue Impulse für Trainings zu holen.

Wir, Anja Mýrdal und Joachim Reich, waren ebenfalls als Referenten und Aussteller vor Ort. Mit dem HAKA (Kriegstanz der Maori) und dem Wertequadrat aktivierten wir die Teilnehmenden. Es bestand die Möglichkeit, sich mit Tugenden und Todsünden zu beschäftigen. Auch die Bauchmuskeln bekamen mit Lachyoga viel Arbeit. So war das Suppenkoma schnell vergessen.

Unser Messestand wurde in dieser Zeit intensiv von unserer Auszubildenden Ann-Christin Twesten betreut.




Weitere Artikel:

Keinen Artikel mehr verpassen:

Jetzt den Better-Letter bestellen!

Diese Webseite verwendet Cookies. mehr zum Datenschutz
Ich bin damit einverstanden!