Lesetipp des Monats

Sprache ohne Worte

Die Welt der Persönlichkeits-entwicklung ist so bunt und vielschichtig. Viele Menschen forschen daran und tragen dazu bei, dass Jede/Jeder sich weiter entwickeln kann. Und eine Möglichkeit ist es, den Punkt der Physis mit zu beachten. Im Urlaub habe ich mich deshalb mit dem Buch: Sprache ohne Worte von Peter A. Levine beschäftgit. Es hat mir sehr gut gefallen. Eine der NLP "Altvorderen" hat immer wieder gefragt: Was ist der Unterschied, der den Unterschied macht, wenn es nicht geklappt hat. Was ist hier anders. Und dieser Satz hat mich motiviert, weiter nach guten Modellen / neuen Formaten für das NLP zu suchen. So bin ich auf Peter A. Levine gestoßen. Seine Forschung bezieht sich auf einen Teil in uns, welcher in Verbindung mit vielen Säugetieren dieser Erde besteht und bezieht es auf PTBS. Ich jedenfall war sehr begeistert. 

Peter A. Levine ISBN 9783466309184

Führungsübernahme als junger Mann nach Tod des Vaters

Aus dem Coachingalltag

Quelle: Win Nondakowit Fotolia

Stellen Sie sich folgende Situation vor:

Der Vater leitet einen Betrieb und die Mutter arbeitet im Betrieb mit. Wie früher so üblich gehört der Mutter das Grundstück und Gebäude, damit im Falle eines Problems mit dem Betrieb das Vermögen gesichert ist. 

Nun verstirbt plötzlich der Vater. Der Sohn, noch sehr jung übernimmt den Betrieb. Er geht neben seiner eigenen Trauer motiviert an die Aufgabe. Hängt doch viel von seinem Engagement ab: Die Arbeitsplätze der Mitarbeiter und der der Mutter. 

Problem, da er noch jung ist, wird er nicht von den Mitarbeiter akzeptiert und hat noch keine Führungskompetenz. Es wird zunehmen schwerer für ihn den Betrieb zu leiten. So ergeben sich viele Themen rund um die Führung eines Betriebes und den Umgang mit mitarbeitenden Familienangehörigen. Neben der kommunikativen und psychologischen Aspekte ist dann noch der Umgang mit Konflikten notwendig. Ein begleitendes  Führung- und Kommunikations-Coaching und Training ist erforderlich, damit diese Betriebsführung erfolgreich in die Zukunft gehen kann. Anja Mýrdal begleitet auch Sie in diesem Prozeß.


Weitere Artikel:

Keinen Artikel mehr verpassen:

Jetzt den Better-Letter bestellen!

Diese Webseite verwendet Cookies. mehr zum Datenschutz
Ich bin damit einverstanden!