Lesetipp des Monats

Sprache ohne Worte

Die Welt der Persönlichkeits-entwicklung ist so bunt und vielschichtig. Viele Menschen forschen daran und tragen dazu bei, dass Jede/Jeder sich weiter entwickeln kann. Und eine Möglichkeit ist es, den Punkt der Physis mit zu beachten. Im Urlaub habe ich mich deshalb mit dem Buch: Sprache ohne Worte von Peter A. Levine beschäftgit. Es hat mir sehr gut gefallen. Eine der NLP "Altvorderen" hat immer wieder gefragt: Was ist der Unterschied, der den Unterschied macht, wenn es nicht geklappt hat. Was ist hier anders. Und dieser Satz hat mich motiviert, weiter nach guten Modellen / neuen Formaten für das NLP zu suchen. So bin ich auf Peter A. Levine gestoßen. Seine Forschung bezieht sich auf einen Teil in uns, welcher in Verbindung mit vielen Säugetieren dieser Erde besteht und bezieht es auf PTBS. Ich jedenfall war sehr begeistert. 

Peter A. Levine ISBN 9783466309184

Chef-Chefin

Das Gesicht, die Ausstrahlung, die Unternehmens-Ide, die Motivation der Mitarbeitenden und vieles mehr, wird durch die Persönlichkeit des Unternehmers und/ oder der Unternehmerin entschieden. Hier finden sich nützliche Tipps und Tricks für das persönliche Tun. 

Leidenschaft, die nicht Leiden schafft

Keine soziale Schicht, kein Geschlecht, keine Berufsgruppe ist von dem sogenannten Helfersyndrom ausgenommen. Wie kannst du aufpassen...

Zahlen-Daten-Fakten lieben lernen

Wie du die Zahlen deines Unternehmens lieben lernst...

Unternehmer:innen Wissen: Was ist der Unterschied zwischen Betriebsbuchhaltung und Finanzbuchhaltung

Wenn du nicht gerade BWL studiert oder eine kfm. Ausbildung absolviert hast, dann benötigst du dieses Wissen...

Stress lass nach

Ist Stress bei dir auch ein Thema?

Meine fünf besten Start-Tipps für Soloselbständige

Wenn du erfolgreich in deinem Business sein willst, wie wäre es, diese fünf Tipps zu nutzen?

Mein Aufreger der Woche: Nur lächelnde Mitarbeiter werden ins Büro gelassen

Am 20.06.2021, 06:04 veröffentlichte MARVIN FUHRMANN von CHIP: Zugang zum Büro nur bei einem Lächeln im Gesicht

Arbeitsbeispiel - Moderation einer eintägigen Veranstaltung

Die Übernahme von Verantwortung schmackhaft machen...

Meine fünf besten Tipps dich selbst zu motivieren

Kennst du das? Eigentlich müsstest du...

Was ist der Unterschied zwischen intrinsischer und extrinsischer Motivation?

Seit mehreren Jahrzehnten beschäftige ich mich mit dem Thema Motivation. Hier ein paar Gedanken zum Unterschied zwischen intrinsicher und extrinsicher…

Meine Vision

Mein Vision ist es, zum Wohlstand der Unternehmer:innen, insbesondere in klein- und mittelständischen Unternehmen bzw. Familienunternehmen…

Seite 2 von 3.

Kategorien:

Diese Webseite verwendet Cookies. mehr zum Datenschutz
Ich bin damit einverstanden!